Pasta Zucca

 

Und wieder ein 10-Minuten-Gericht. Nudeln kochen. Zucchini in Scheiben schneiden, anbraten. Olivenöl und Knoblauch zugeben. Vermengen und das würzige Dukkah "rosa Pfeffer" auf das Gericht geben. Durch die leichte Schärfe habt ihr ein köstliches Essen, das schnell gezaubert ist.

 

Dukkah-Snack

 

Geht schnell, schmeckt sensationell: Etwas Olivenöl auf ein Brötchen träufeln, dann mit Avocado-Scheiben belegen, ein weich gekochtes Ei darauf und das Ganze mit Dukkah bestreuen. Habe ich euch zuviel versprochen?

 

Osso Bucco mit Orangenpfeffer

 

Die Rinderbeinscheiben werden im Schmortopf gegart. Zu den Rinderbeinscheiben gebt ihr Sellerie, Rosmarin, Lorbeer, Zwiebel, Karotten und Petersilienwurzel und gießt mit etwas Rinderfond und Rotwein auf. Nach ca. 2 Std. bei anfänglich 180 Grad und dann 1 Std. bei 160 Grad, war unser Osso Bucco super zart. Nun das Gemüse pürieren, evtl. nochmals etwas Fond zugeben und mit Orangenpfeffer würzen. Herrlich diese Säure der Orange und der scharf-pfeffrige Geschmack.

 

Pasta mit Broccoli und Dukkah "Pistazie"

 

Dukkah passt ganz hervorragend zu Nudel- oder Reisgerichten! Hierfür einfach Nudeln kochen, Broccoli klein schneiden und kurz garen. Etwas Knoblauch und Olivenöl zugeben und dann mit Dukkah "Pistazie" bestreuen. Schlicht und lecker!

Fenchelsalat

 

Halleluja - ein feiner Salat: Dazu den Fenchel ganz dünn hobeln, dann etwas weissen Balsamico-Essig, Salz und Orangenpfeffer (aus meinem Shop) sowie das gute Olivenöl von Exis (ebenfalls auf meinem Shop) auf dem Salat verteilen. Zum Schluss mit etwas Fenchelgrün und Orangenfilets dekorieren. Lasst es euch schmecken!

 

Spaghetti mit Garnelen und Rosmarin-Zitronen-Salz

Spaghetti kochen, Garnelen in Olivenöl und mit einer Knoblauchzehe anbraten, eine frische Chili hinein schneiden und zu guter letzt streut ihr das Rosmarin-Zitronensalz darüber. Fertig ist euer perfektes Urlaubsessen.

CousCous mit gebratenen Auberginen und Dukkah

CousCous mit der doppelten Menge kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Auberginen in Scheiben schneiden, mit mit Rosmarin-Zitronen-Salz bestreuen und anbraten. Saft von 2 Limetten, etwas Olivenöl und Dukkah "Kurkuma" unter den CousCous geben. Fertig!

Pasta mit Walnuss-Pesto

 

Hier kommt der ultimative Luxus Fast Food: Pasta kochen, Walnuss-Pesto öffnen. Etwas Pastawasser zugeben, vermengen. Parmesankäse darüber streuen. Genießen!

Genau so funktioniert das übrigens auch mit dem Tomaten-Chili-Pesto :-)